Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tiere

 

Pferd mit der Diagnose Dämpfig.

Im vier Wochen Rhythmus wir Sie Akupunktiert, und für die täglichen Anwendung gibt die Besitzerin Ihr Informationsgeprägte Nahrungsergänzungsmittel (Globuli) die in einer Spritze aufgelöst werden und Oral gespritzt wird.

Auf den Informationsgeprägten Nahrungsergänzungsmittel ist eine Stärkung der Lungen und Bronchen geprägt.

In dieser Kombination geht es der Stute mittlerweile ganz gut, und auch das Ausreiten ist wieder möglich.

 

 

Hündin wird zwei Wochen nach der Läufigkeit immer Scheinträchtig.

Besitzerin probierte erst ein Mittel vom Tierarzt aus, das aber sehr schlimme auswirkungen hatt. Die Hündin frass nichts mehr, war nur noch müde.

Nach der Bioresonanz Auswertung war klar das die Hündin dies Vererbt bekommen hatte. An Hand Ihrer Haare testete ich welche Mittel hier am besten hilft diese Information prägte ich auf Nahrungsergänzungsmittel (Globuli). Die Besitzerin gibt der Hündin ab der Läufigkeit die Informationsgeprägten Nahrungsergänzungsmittel ca. 4 Wochen lang.

Die Scheinträchtigkeit ist lange nicht mehr so schlimm die Zitzen sind nur leicht geschwollen sonst keine weiteren Symptome.

 

Katze mit Schlaganfall  halbseitigen Lähmung.

Zweimal Wöchentlich kamm Sie und wir hamonisierten Ihr Zustand und regten die Selbstheilungskräfte an.

Nach einem Monat war die Katze voll genesen.

 

Pferd immer wieder Probleme mit Koliken in der Sommerzeit, Weidezeit.

In der Weide Zeit wird Er alle 3-4 Wochen Akupunktiert, und für die tägliche Anwendung gibt die Besitzerin Informationsgeprägte Nahrungsergänzungsmittel (Globuli). Die Informationsgeprägten Nahrungsergänzungsmittel wurden ausgetestet welche Mittel dem Wallach helfen. Diese Austestung wird zweimal im Jahr nochmal getestet ob er noch die gleichen Mittel brauch, ansonsten wird es angepasst.

Es gab noch einmal eine Kolik am anfang der Therapie ansonsten ist Er zeither Kolik frei.

 

Kuh mit Mastitis (Euterentzündung).

Der Bauer meldet sich immer wenn es mal wieder soweit ist. Die Kuh wird Akupunktiert um die Symptome zu lindern, und an Hand der Bioresonanz stelle ich die Bakterien zusammen die für eine Mastitis verantwortlich sind, diese werden invers (ausgeleitet) und das wird auf getrocknete Brennnesseln geprägt. Die dann die Kuh zweimal täglich zu fressen bekommt.

Nach kurzer Zeit stellt sich eine Besserung ein und heilt dann aus.

 

Pferd mit Borreliose (Symptome bei diesem Pferd: Muskelverspannugen, wechselnde Lahmheit durch immer wiederkehrende Gelenksentzündung, Abmagerung, Lethargie).

Die Besitzerin mit Pferd lebt mehrere Kilometer weit weg, so war nur eine Therapie mit Informationsgeprägten Nahrungsergänzungsmittel (Globuli) möglich. Im ersten ansatz wurden die Borrelien ausgeleiten, im zweiten Schritt die Symptome ausgeleitet und als drittes das Immunsystem, alle Organe und die Psyche gestärkt.

Die Symptome sind alle nach einem halben Jahr verschwunden, dem Pferd geht es wieder richtig gut die einzigen Informationsgeprägten Nahrungsergänzungsmittel (Globuli) was das Pferd nimmt sind die ausleitenten gegen die Borreliose da sie immer noch Nachweisbar sind.

 

Tierarzt der seine Hunde Patienten mit Verdacht auf Allergien alle mit der Bioresonanz testen lässt, und Informationsgeprägte Nahrungsergänzungsmittel (Globuli) bestellt zum ausleiten von Lebensmittelallergie oder Gräserallergie.

 

Hund mit Otitis (Ohrentzündung).

Auf die Nahrungsergänzungsmittel (Globuli) wurde die Ausleitung von Ohrentzündungen, Stärkung der Ohren und Ausleitung von Schmerzen und Juckreiz geprägt. Ein paar Tage mit im Trinkwasser vermischt und den Ohren geht es gut, nach jedem Baden im See oder andere Gewässer gibt es prophylaktisch die Informationsgeprägten Nahrungsergänzungsmittel zwei Tage lang und es kommt zu keiner Ohrenentzündung mehr.

 

Katze mit Tierarzt Diagnose Gallenentzündung, Bioresonanz ergab entzündliche Funduserkrankungen.

Die Medikation vom Tierarzt half dem alten Kater nicht und verlor immer mehr Gewicht. Nach der Bioresonanz Auswertung ergab es eine entzündliche Funduserkrankung, es wurde die Entzündung ausgeleitet, die Organe hamonisiert und der Magen - Darm gestärkt alles auf Nahrungsergänzungsmittel (Globuli) geprägt, verschickt mit der Post. Nach zwei Wochen kam der Anruf das es dem Kater wieder gut geht und langsam wieder an Gewicht zunehme.

 

Tierärztin bestellt für Ihre Katzen Patienten mit der Diagnose Niereninsuffiziens Stärkung der Nieren auf Informationsgeprägte Nahrungsergänzungsmittel (Globuli). In der Kombination von SUC und der Nieren Stärkung hat Sie gute Erfolge.

 

Hund mit Ängsten (Angst vor fremde Menschen und Geräusche).

Die Hündin kommt vom Auslandtierschutz. So testeten wir welche Mittel Ihr am besten helfen aus und prägten diese auf Nahrungsergänzungsmittel (Globuli).

Eine Verbesserung war nach kurzer Zeit schon bemerkbar, nach einem halben Jahr machten wir nochmal eine Kontrolle ob Sie die Mittel noch brauchte, wir setzten die Therapie daruf noch fort und nochmal ein halben Jahr später war die Hündin so selbstbewusst das Sie keine Mittel mehr brauch.

 

Pferd mit Diagnose Hufrehe (Entzündung der Huflederhaut).

Diagnose chronische Hufrehe mit starken schmerzen. Im acht Wochen Rhythmus werden Blutegel angesetzt die die Schmerzen lindern und den Druck nehmen. Für die täglichen Anwendung gibt es Nahrungsergänzungsmittel geprägt mit der Ausleitung von Hufrehe, in der zweiten Anwendung gibt es Nahrungsergänzungsmittel geprägt von Schmerzen ausleiten, Stärkung von Magen - Darm Trakt und anregung der Selbstheilungskräfte, mit einer Empfehlund das Pferd vier mal im Jahr zu Entgiften.